Aus dem Leben eines gebeutelten Menschen

bg
O’zapft is!

Ja, es ist wirklich wieder so weit. Bereits heute, also einen Tag früher als sonst, wird das Oktoberfest eröffnet. Und das heuer (ich fang jetzt wirklich schon an Bayrisch zu palavern, gemeint ist heute) zum 200. Mal. Und genau deshalb beginnt die Jubiläums-Wies’n auch schon einen Tag früher. Nicht das ich hingehen werde. Auch wenn ich jetzt hier lebe, ich muss da nicht wirklich hin. Ausser ich werde arbeitsmässig dazu verdonnert. Aber da hoffe ich mich drücken zu können. Denn ich will da wirklich nicht hin, denn am Wochenende habe ich frei. Selbst wenn mir das angerechnet wird, aber ich will da einfach nicht hin. Regina ist krank. Kann kaum sprechen, eine total pfiepsige Stimme hat sie, was sie nicht davon abhält, dennoch zu reden wie ein Wasserfall. Ich kann nur hoffen, dass ich nicht auch noch krank werde. Das fehlte mir nämlich gerade noch. Die gestrige Bones-Folge fand ich ein wenig besser als die davor. Kam so mehr wieder das vor, was die Staffeln davor war. Vor allem nervte Sweets wieder. Der Typ ist toll. Und kaum zu glauben, dass der drei Tage jünger ist als ich, also der Schauspieler. Denn irgendwie sehe ich jünger aus, um mal wieder anzugeben. Heute kommt dann Castle. Folge kenne ich auch schon. Aber dennoch schaut man es sich gerne an. Wie schon richtig bemerkt wurde – wegen des Hauptdarstellers. Und bei Regina bezieht es sich auch darauf, dass der ja so „heiss“ aussieht. Da kann ich bloss hoffen, dass, wenn Folge zwanzig läuft, gerade Strom ausfall herrscht. Wer wissen will, warum. Der guckt mal auf Youtube nach: Part drei. Ich freue mich hingegen auf Folge 19, so à la Indiana Jones. Wird toll werden. Und wer es nicht erwarten kann, der guckt sich die Folge schon mal vorab auf youtube an. Meine Lieblingsvideo-Seite im Internet. Gestern habe ich den Super-Gau hingelegt und beim munteren löschen der Spam-Kommentare doch wirklich meinen eigenen Kommentar auch gelöscht. Als ich das merkte, war es auch schon zu spät. Habe den Kommentar weitestgehend rekonstruiert. Es nervt mich mit den Spammern. Wahrscheinlich werde ich auch ein Passwort loslassen. Denn heute waren schon wieder zehn Spam-Kommentare da. Wie das nervt.
17.9.10 12:21
 


bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Chun Li (20.9.10 09:37)
Vielleicht hast du Glück und nach einer Weile mit Passwort sind die Typen weg...
Castle und heiß? Ich finde ihn ja viel zu albern...


Spasco (20.9.10 09:43)
In der Serie ist er auch albern, wobei er in Wirklichkeit auch irgendwie so scheint. Aber Regina meint den Schauspieler Nathan Fillion selbst, wie auch Lei. Irgendwie bin ich nur von Fillion-Fans umgeben. Und das nervt. Sogar in der Radaktion.


Chun Li (20.9.10 13:48)
LOL, ich finde, dass er super passt. Aber ansonsten ist er für mich kein Hero.


Spasco (20.9.10 14:07)
Für mich erst recht nicht, aber verstehe einer Regina und Lei. Na ja, bei der letzteren wundert mich eh nichts mehr. Wenn die mal wirklich jemanden finden sollte, wäre es das achte Weltwunder. Und das meine ich wirklich so. Und Regina: Gut, so lange sie nur am schwärmen ist, völlig okay, auch wenn es mir nicht wirklich passt. Aber da nimmt sie wenig Rücksicht. Aber solange es sich in Grenzen hält und sie hier kein Fillion-Poster aufhängt. Meine Elefantenbilder bleiben.


Chun Li (20.9.10 17:12)
Naja, aus dem Alter sollte sie doch raus sein - aber auch hart für sie, deine Elefanten zu "ertragen", wenn sie die nicht mag.


Spasco (21.9.10 09:58)
Aus dem Alter scheinen manche Frauen nie raus zu sein. Das merke ich vor allem in der Redaktion. Die sind Mitte dreissig und schwärmen da von irgendwelchen Schauspielern, das glaubt man einfach nicht.
Und nur Elefanten hängen nun auch nicht an den Wänden, auch wenn es die Mehrzahl ist. Aber Regina mag die bloss nicht, weil sie mal von einem Elefanten richtig schön bespuckt wurde und dann warf auch noch ein zweiter mit Sand. Seitdem mag sie die nicht.
Mal keine Spams seit gestern mittag. Das ist neuer Rekord. Aber warten wir es mal ab, was da noch passiert.


Chun Li (21.9.10 10:52)
Naja, solange sie nicht auf diesen Rossi stehen, kannst du ja beruhigt sein. Habe den übrigens an einer Lithfasssäule (schreibt man die so?) gesehen, geht wahrscheinich auf Tour oder verkauft eine neue CD - jedenfalls sah der echt schmalzig aus. Und etwas Mickey Mausig. Außerdem habe ich ihn irgendwo in einer CD-Abteilung gesehen. Irgendwer schein den echt zu mögen/hypen.


Spasco (21.9.10 12:48)
Der ist echt beliebt und ich weiss echt nicht, warum. Aber vielleicht gerade deshalb, weil er so schmalzig aussieht. Rossi und seine Rose, da hängt so ein Plakat in einer Nachbarredaktion. Furchtbar! *grusel*
Die Werbesäule wird so geschrieben: Litfaßsäule. Erfunden von einem Herrn Litfaß, deshalb auch nach der Rechtschreibreform mit 'ß'.


Chun Li (21.9.10 16:05)
Achso, dann habe ich zuviel darein intepretiert. Ich dachte das käme vom griechischen Lithos (Stein). Und das Fass käme vllt. von der Form (Zylinder). xD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Magische Welten
Site

about

abo
Was vom Tage übrig bleibt

Sherlock Holmes
Ein Film, dem ich anfangs skeptisch gegenüberstand. Doch ich muss sagen, der Streifen hat mich überzeugt. Nicht wegen der Handlung her, ist könnte besser sein, aber dieser Witz und Sarkasmus, das kommt dem echten Sherlock von Sir Arthur Conan Doyle nahe.
rss-feed

archive

contact

guestbook

---> Der Blog wird auf http://spascosworld.wordpress.com weitergeführt! Und die Welt dreht sich weiter. <---
Gratis bloggen bei
myblog.de