Aus dem Leben eines gebeutelten Menschen

bg
And the winner is...

Tja, mal sehen, welches Land, denn heute Nacht gewinnen wird. Ich bin für Kroatien, aber die Piratentruppe ist auch nicht schlecht, auch wenn der Sänger sehr an ... erinnert. Wir werden eh wieder unter den letzten zu finden sein. Diese alten Schachteln können das Ruder mit einem Lied, das klingt wie jedes andere, auch nicht herumreissen. Die Luft ist einfach raus. Und ich frage mich, warum Deutschland nicht endlich aus dem Grand Prix aussteigt. Das Geld, das dort verbraten wird, kann wirklich woanders besser genutzt werden. Die Ostblock-Länder werden sich wieder die Punkte zuschieben, auch wenn dieses Mal relativ wenig Länder von dort mitmachen. Aber solange Russland dabei ist, wird alles auf Russland hinauslaufen, so wie in jedem Jahr, wo sie dann aber leider, leider die allerletzte Hürde nicht überwinden können.
San Marino und Andorra sind dieses Jahr auch dabei. Palästina auch, oder erst nächstes Jahr? Mal sehen, wann dann die afrikanischen Länder dazukommen, ist alles eigeplant. Habe ich letztes Jahr irgendwo gelesen und auch hier reingeschrieben.
Nächste Woche ist auch verplant, da plane ich einen Elefantenbesuch. Aber nicht von den Leipziger Fäntels - um es einmal mit Nina zu sagen, die nicht Elefanten sagt, sondern Fäntels - die ich kann ich beinahe jeden Tag besuchen, wenn ich wollte. Aber das sind in dem Sinne keine "fleissigen Dickhäuter". Und genau solche möchte ich sehen - fleissige Dickhäuter.
Meine Hausarbeit kommt immer noch nicht voran. Ich bin nur am zusammentragen der informationen, dass ich später alles fix verfertigen kann. Aber ich muss damit bald fertig sein. Schliesslich habe ich keine Lust mir wieder die Nächte um die Ohren zu schlagen. Und ein Referat muss ich auch noch vorbereiten, dass ich nächste Woche halten soll. Aber angefangen habe ich damit noch gar nicht. Langsam wird es knapp.
24.5.08 20:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Magische Welten
Site

about

abo
Was vom Tage übrig bleibt

Sherlock Holmes
Ein Film, dem ich anfangs skeptisch gegenüberstand. Doch ich muss sagen, der Streifen hat mich überzeugt. Nicht wegen der Handlung her, ist könnte besser sein, aber dieser Witz und Sarkasmus, das kommt dem echten Sherlock von Sir Arthur Conan Doyle nahe.
rss-feed

archive

contact

guestbook

---> Der Blog wird auf http://spascosworld.wordpress.com weitergeführt! Und die Welt dreht sich weiter. <---
Gratis bloggen bei
myblog.de